Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Flumserberge_Skifahrer.jpg

Planung und Bewilligung von Seilbahnprojekten

Datum

Die Daten werden anfangs Juli 2019 publiziert.

Kursort

Schmiedstube - Zunftrestaurant & Tagungsort, Schmiedenplatz 5, 3000 Bern 1
http://www.schmiedstube.com

Kursdauer

2 Tage

Leitung

Seilbahnen Schweiz, Fritz Jost, Dählhölzliweg 12, 3000 Bern 6
Telefon 031 359 23 33, info@seilbahnen.org

Referenten sind Fachexperten und Verfahrensleiter vom Bundesamt für Verkehr (BAV), vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) sowie vom Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

Sprache

Deutsch

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die Abläufe und Vorbereitungsarbeiten für Bewilligungen (PGV für Seilbahnen, kantonale Bewilligungen für Nebenanlagen) aus Sicht Technik, Umwelt und Raumplanung.

Ausbildungsinhalt

Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Tipps und sehen anhand von Praxisbeispielen welchen Punkten in der Planung von Seilbahnprojekten und Nebenanlagen besonders Beachtung geschenkt werden muss.

Methode

Fachreferate und Praxisbeispiele

Zielgruppe

  • Projektverantwortliche in Seilbahnunternehmungen
  • Mitarbeiter von Planungsbüros für Seilbahnprojekte (Bahn und Nebenanlagen sowie Beschneiung und Pisten)
  • CEO’s von Seilbahnunternehmungen

Teilnehmerzahl

Mindestens 15, maximal 25 Personen

Kosten

Mitglieder SBS CHF 275.- / andere CHF 300.-
inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Abendessen am 1. Kurstag, Organisation und Kursdokumentation

Unterkunft

Hotels in Bern (individuell zu buchen):
Best Western Hotelbern
- Hotel Kreuz
- Metropole Easy City Hotel
- Hotel Restaurant Goldener Schlüssel

Änderungen vorbehalten.