Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
parsenn_davos.jpg

Minenwerferschiesskurs

Kursort

Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee (Komp Zen Geb D A) Andermatt

Leitung

Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee (Komp Zen Geb D A)
Stabsadj Hans Martin Henny, 6490 Andermatt, Telefon 041 888 83 25

Sprache

Zweisprachig Deutsch/Französisch

Ziel

Berechtigung für das künstliche Auslösen von Lawinen mit Armeewaffen (Minenwerfer 8,1 cm und 12 cm)

Ausbildungsinhalt

Handhabung des Minenwerfers 8,1 cm und 12 cm für das künstliche Auslösen von Lawinen, theoretische Ausbildung in der künstlichen Lawinenauslösung

Methode

Kurz- und Fachreferate, praktische Übungen und Arbeiten im Gelände

Teilnahmebedingungen

  • Ausgebildete Patrouilleure
  • Angehörige von Lawinensicherungsdiensten der Gemeinden und von diversen Organisationen
  • nur festangestellte Mitarbeitende
  • Bedingungen gemäss Wegleitung Sprengwesen des SBFI vom Januar 2013

Teilnehmerzahl

Mindestens 6, maximal 20 Personen

Kosten

Mitglieder SBS CHF 250.–/ andere CHF 375.–

Unterkunft

Kaserne 2, Andermatt
Vollpension pro Tag: Im Doppelzimmer, CHF 53.–
(inkl. Verpflegung in der Kantine Altkirch)

Änderungen vorbehalten