Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Moleson_Pendel.jpg

Tschechischer Seilbahnverband

Partnerschaft Seilbahnen Schweiz – Tschechischer Seilbahnverband

Die beiden nationalen Seilbahnverbände Seilbahnen Schweiz (SBS) und Asociace Lanové Dopravy (ALDR) aus Tschechien sind Anfang 2012 eine Partnerschaft eingegangen. Projektziel ist der Austausch von seilbahnspezifischen Know-how, insbesondere in den Bereichen Ausbildung, Technik (CEN-Normen, Zusammenarbeit mit Behörden) und Marketing. Das Projekt wird vom Bund mit einem Beitrag aus dem Partnerschaftsfonds im Rahmen des Schweizer Erweiterungsbeitrags für neue EU-Länder unterstützt.

Zum Start der Partnerschaft organisierte SBS in der Tschechischen Republik ein Fachseminar über branchenrelevante Marketinginstrumente wie die Vertikal-Integration bei Seilbahnunternehmungen (Betreuung von zusätzlichen Leistungen wie Hotellerie, Skischulen, Vermietung von Skiausrüstung etc.) sowie wirtschaftliche Aspekte der Branche. Im Sommer 2012 besuchte eine tschechische Delegation die Geschäftsstelle von SBS in Bern, das Ausbildungszentrum SBS in Meiringen sowie einzelne Destinationen verschiedenster Grösse in der Schweiz. Dabei wurden den Besuchern insbesondere das breite Spektrum und die grosse Bedeutung im Ausbildungsbereich vermittelt, welche für einen vergleichbaren Aufbau im ALDR von Tschechien wegweisend sein sollen.

Als nächsten Schritt wird der ALDR die aus dem Erfahrungsaustausch gewonnenen Erkenntnisse auswerten und in die Struktur des Verbandes integrieren. Insbesondere für den Ausbildungsbereich versprecht sich der ALDR eine Qualitätssteigerung.

Auskünfte über Partnerschaft SBS/ALDR:
Fulvio Sartori, Vizedirektor, Leiter Abteilung Technik, Tel. +41 31 359 23 24, fulvio.sartori@seilbahnen.org