Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Biel-Kinzig_Panorama_Winter4.jpg

2019


20.02.2019 | STANDORTFÖRDERUNG 2020-2023 - DAS PARLAMENT MUSS NACHBESSERN

Der Bundesrat hat heute seine Botschaft zur Standortförderung für die Periode 2020-2023 verabschiedet. Trotz fundierter Argumentation zu den vier touristischen Förderinstrumenten, ist der Bundesrat nicht auf die Forderungen der Branche eingegangen. Die Verbände appellieren nun an das Parlament, ihre Anliegen zu berücksichtigen, um den Tourismusstandort Schweiz nicht weiter zu schwächen.



07.02.2019 | Saisonhalbzeit: Seilbahnen gut unterwegs

Die Schweizer Skigebiete blicken auf eine gute erste Saisonhälfte zurück: Trotz Wetterkapriolen mit massiven Schneefällen und lawinenbedingten Sperrungen verzeichneten die Seilbahnunternehmungen per Ende Januar 10,4 Prozent mehr Gäste und 8,2 Prozent mehr Personentransportumsatz als im Fünf-Jahres-Durchschnitt. Dies zeigt das Saison-Monitoring von Seilbahnen Schweiz. Besonders erfreulich für die Sportferiengäste: Dank der Schneefälle herrschen aktuell praktisch überall beste Pistenverhältnisse.



05.02.2019 | Drei Projekte für den Swiss Mountain Award nominiert

Seilbahnen Schweiz wird dieses Jahr zum achten Mal den Swiss Mountain Award verleihen. Die Jury hat in einer ersten Runde aus den zahlreichen Bewerbungen drei Projekte nominiert. Der Gewinner wird an der Branchentagung Forum Seilbahnen Schweiz im kommenden Oktober in Thun verkündet.



04.01.2019 | Guter Saisonstart für die Schweizer Skigebiete

Die Schweizer Seilbahnbranche ist überdurchschnittlich gut in die Wintersaison gestartet. Sowohl die Gästezahlen (+ 6 % Ersteintritte) als auch der Personentransportumsatz (+ 10,6 %) liegen per 31. Dezember 2018 über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Dies zeigt das Saison-Monitoring des Verbands Seilbahnen Schweiz.