Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Seilbahn-Unternehmen.

Weiter
NEWS

Newsletter abonnieren

 
 

Medienmitteilungen abonnieren

 
 
Panorama Wallis
Urdenbahn
Pistenfahtzeug
Gstaad
Stoos

TECH NEWS 5-2021 - Mitgliederinfo für Technik-Verantwortliche

> Service > E-Newsletter > TECH NEWS > Aktuelle Ausgabe

Recht

   

Totalrevidierte Bauarbeitenverordnung (BauAV) auf 01.01.2022 in Kraft 

Die Bauarbeitenverordnung (BauAV) wurde 2020 einer Totalrevision unterzogen. Diese Verordnung legt die Massnahmen fest, die für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei Bauarbeiten getroffen werden müssen. 

> Mehr
 
 

Hilfsmittel

   

IKSS-Hilfsmittel Skilifte wurde angepasst 

Eine breit abgestützte Arbeitsgruppe hat im Jahr 2020 das IKSS-Hilfsmittel Skilifte erarbeitet. Es ist seit Frühling 2021 in Kraft. Das Hilfsmittel dient dazu, allfällig vorhandene Sicherheitsdefizite auf altrechtlichen Skiliften festzustellen.

> Mehr
 
 

Behörden

   

Überarbeitung IKSS-Reglement 

Das IKSS-Reglement ist seit längerer Zeit in Überarbeitung. Zur Vernehmlassung des Entwurfs nahm Seilbahnen Schweiz im Februar 2021 als Dachverband der Branche ausführlich Stellung.

> Mehr
 

Energie

   

Energieeffizienz: Seilbahnprojekte gesucht 

ProKilowatt, das Förderprogramm des Bundesamtes für Energie (BFE), unterstützt regelmässig Projekte, welche die Energieeffizienz von Transportunternehmen steigern. Hierzu zählen zum Beispiel neue elektrische Antriebe oder auch Transformatoren. Unternehmen können Förderbeiträge von bis zu 30 Prozent der Investitionskosten erhalten. Auch für 2022 stehen für solche Projekte erneut Fördermittel von insgesamt CHF 20 Mio. zur Verfügung. 

> Mehr
 

Vernehmlassungen

   

SBS reicht Stellungnahme ein

Die Seilverordnung (SeilV) wird einer Totalrevision unterzogen. Die Federführung liegt beim Bundesamt für Verkehr. Seilbahnen Schweiz hat unter Einbezug mehrerer Vertreter von Seilbahnunternehmen zur informellen Konsultation ausführlich und mit zahlreichen spezifischen Änderungsanträgen Stellung genommen. 
Die Stellungnahme ist auf der SBS-Website im Mitgliederbereich einsehbar.