Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Seilbahn-Unternehmen.

Weiter
Newsletter

PARTNER NEWS abonnieren

 
 

TOP NEWS abonnieren

 
 

TECH NEWS abonnieren

 
 

SOS NEWS abonnieren

 
 
Panorama Wallis
Urdenbahn
Pistenfahtzeug
Gstaad
Stoos

«Sommerschutzkonzept» V 6.2

> Service > E-Newsletter > TOP NEWS > Aktuelle Ausgabe > «Sommerschutzkonzept» V 6.2

Die Kapazitätsbeschränkung der Bergbahnen ist für den Sommerbetrieb aufgehoben! In seiner Sitzung vom 12. Mai 2021 hat der Bundesrat folgende Artikel zu den Bergbahnen gestrichen:  

  • Art. 5b Besondere Bestimmungen für Wintersportorte 
  • Art. 5c Besondere Bestimmungen für Betreiber von Skigebieten 


Das heisst konkret, dass die Bergbahnen wiederum gleichgestellt sind wie die Transportmittel des öffentlichen Verkehrs. Die Kapazitätseinschränkungen in geschlossenen Fahrzeugen sind aufgehoben, und es sind auch keine kantonalen Bewilligungen für Skigebiete mehr notwendig.  

Wir überlassen es der Verantwortung jeder Unternehmung, bei der Belegung der geschlossenen Fahrzeuge die notwendige Sorgfalt anzuwenden und dem bestehenden Bedürfnis nach Sicherheit und Abstand auch in den geschlossenen Kabinen genügend Rechnung zu tragen. Die Erfahrungen im Winter haben gezeigt, dass insbesondere der Organisation der Schnittstellen mit anderen Transportmitteln wie Zug oder Bus besondere Beachtung geschenkt werden soll. Der reibungslose Ablauf an diesen Schnittstellen ist an stark frequentierten Tagen im Voraus gut zu planen (ev. zusätzliches Personal und Abschrankungen organisieren), so dass die Gäste sich jederzeit sicher fühlen. 

Die Schutzkonzepte sind spätestens auf den Beginn der Sommersaison anzupassen. Die angepassten Grundlagen sowie ein Musterkonzept und die entsprechenden Plakate können auf der Homepage von Seilbahnen Schweiz heruntergeladen werden.