Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Seilbahn-Unternehmen.

Weiter
Newsletter

PARTNER NEWS abonnieren

 
 

TOP NEWS abonnieren

 
 

TECH NEWS abonnieren

 
 

SOS NEWS abonnieren

 
 
Panorama Wallis
Urdenbahn
Pistenfahtzeug
Gstaad
Stoos

Koexistenz Wandern und Velo/Mountainbike

> Service > E-Newsletter > TOP NEWS > 3-2017 > Koexistenz Wandern und Velo/Mountainbike

Die Schweizer Wanderwege, die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu, Swiss Cycling, SchweizMobil, der Schweizer Alpenclub SAC und Schweiz Tourismus haben mit ihrem gemeinsam verfassten Positionspapier die Grundsätze für die Koordination von Velo-/Mountainbikerouten und Wanderwegen festgelegt.
 
Auch die Arbeitsgruppe Sommeraktivitäten von Seilbahnen Schweiz (SBS) hat sich wiederholt mit Fragestellungen rund um die Nutzung von Wanderwegen durch Mountainbiker beschäftigt. Sie erachtet die im Positionspapier festgehaltenen Standpunkte als sinnvoll: es wird ein rücksichtsvolles Mit- und Nebeneinander angestrebt, ohne dass Verbote die Nutzung der Wege detailliert regeln bzw. einschränken sollen.
 
Auf Antrag der Arbeitsgruppe Sommeraktivitäten hat deshalb der Vorstand an seiner Sitzung vom Februar beschlossen, diese Position mitzutragen und mit dem Logo von SBS auf dem Papier zu unterstützen. Auch auf der Website von SBS soll auf das Positionspapier hingewiesen werden.

Positionspapier