Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Engadin_Skifahren_Gletscherabfahrt_Diavolezza_Winter.jpg

PARTNER NEWS 2-2017 - Informationen über die Seilbahnbranche

Verband

   
Alexander Bernhard

Alexander Bernhard wird neuer SBS-Direktor

Der Vorstand von Seilbahnen Schweiz (SBS) hat Alexander Bernhard (51) zum neuen SBS-Direktor gewählt. Der Betriebsökonom wird das Amt am 1. Februar 2018 von Ueli Stückelberger übernehmen. Ueli Stückelberger, der aktuell in Doppelfunktion Direktor von SBS und des Verbands öffentlicher Verkehr (VöV) ist, bleibt VöV-Direktor. SBS engagiert einen eigenen Direktor im Vollzeitmandat, um die Schlagkraft des Verbands zu stärken. Die Geschäftsstellen der beiden Verbände werden weiterhin eng zusammenarbeiten.

> Medienmitteilung
 

Branchenentwicklung

   
Symbolbild Seilbahnen

Sommersaison 2017: erneut positive Zahlen

Im Sommer 2017 verzeichnete die Schweizer Seilbahnbranche im Vergleich zum Vorjahr sowohl mehr Ersteintritte (+ 2,6 Prozent) als auch einen höheren Umsatz beim Personentransport (+3,1 Prozent). Da auch der Sommer 2016 sonnig und warm war, sind die diesjährigen Ergebnisse umso erfreulicher.

> Weiter
 

Statistik

   
SBS Statistiken

Facts & Figures zur Seilbahnbranche

Seilbahnen Schweiz hat die Publikation «Fakten und Zahlen zur Schweizer Seilbahnbranche» veröffentlicht. Vertiefte statistische Informationen zum Wintergeschäft sind in der «Saisonbilanz 2016/2017» zu finden. Beide Publikationen sind bestellbar im Online-Shop.
 

Natur und Schneesport

   
Rotwild; ©Verein «Natur & Freizeit»

Sensibilisierungskampagne «Respektiere deine Grenzen» wirkt

Seit Winter 2009/10 läuft die Kampagne «Respektiere deine Grenzen»  des Vereins «Natur & Freizeit»; Seilbahnen Schweiz ist Vereinsmitglied. Vier einprägsame Verhaltensregeln sensibilisieren Schneesporttreibende dafür, abseits der Pisten Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Die Kampagne wirkt. Dies hat eine repräsentative Umfrage bei der Zielgruppe Freerider ergeben. Das Problembewusstsein der Freerider für den Wildschutz sei stark gestiegen, teilt der Verein mit.

> Weiter
 

Agenda

   

28. TourismusForum Alpenregionen, 19.–21. März 2018, Laax

Die internationale Fachtagung thematisiert unter anderem:
- Erfolgsfaktoren für innovative Preisemodelle
- Ganzjahrestourismus mit bestehender Infrastruktur
- Was kann die «künstliche Intelligenz»?
- Umweltschutz: Neue Technologie oder 100 Prozent erneuerbare Ressourcen?

Anmeldung: www.tourismusforum.ch

 
 
   

Luft Seil Bahn Glück: Drei Ausstellungen zur «Faszination Seilbahnen»

Drei Ausstellungen würdigen die Seilbahnen als schweizerisches Kulturgut und zeigen die grossen Leistungen des Ingenieurwesens auf.

Oldtimer und Newcomer: Heimatschutzzentrum, Zürich, 17.11.2017–28.10.2018
Gondelträume und Aussichten: Das Gelbe Haus, Flims, 24.12.2017–28.10.2018
Kleinseilbahn und Transportschiffchen: Salzmagazin, Stans, 24.3.–28.10.2018

> Weiter