Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Stanserhorn_Panorama.jpg

Personen

Stelle «Direktor SBS» ausgeschrieben

   
Inserat An der a.o. GV vom 30. März 2017 in Bern haben die Mitgliedunternehmungen von Seilbahnen Schweiz (SBS) der Schaffung einer Vollzeit-Stelle für einen eigenen Direktor ab 1. Januar 2018 zugestimmt. Die Stelle wurde vor kurzem ausgeschrieben.

> Weiter

Sepp Odermatt verlässt die Beckenried-Emmetten AG

   
Sepp Odermatt Nach neun Jahren verlässt Sepp Odermatt, Geschäftsführer der Beckenried-Emmetten AG (BBE AG), die Unternehmung – er wird sich beruflich nochmals neu orientieren. Sepp Odermatt wird seinen Sitz als Vertreter von TUZ im Vorstand von Seilbahnen Schweiz (SBS) vorderhand behalten. Seine Nachfolge bei der BBE AG wird vom Verwaltungsrat so rasch als möglich geregelt.

Wechsel in der Geschäftsleitung bei der Lungern-Turren-Bahn AG

   
Paul Käslin Paul Käslin (Bild), ehemaliger Betriebsleiter der Sportbahnen Melchsee-Frutt, hat am 1. Mai 2017 die Geschäftsleitung der Lungern-Turren-Bahn AG (LTB AG) übernommen. Er löste Stephan Wagner ab, welcher weiterhin in Alpnach für die Unternehmung tätig ist.

Neuer Direktor bei der Bergbahnen Splügen-Tambo AG

   
Ersel Sertkan Im Zuge der neu entwickelten Strategie und zu deren Umsetzung hat die Bergbahnen Splügen-Tambo AG einen neuen Geschäftsführer ernannt: Per 1. Juli 2017 übernahm Ersel Sertkan (Bild) die Nachfolge des bisherigen Direktors Andrea Camastral. Ersel Sertkan war während vier Jahren Leiter Marketing bei der Luftseilbahn Surlej-Silvaplana Corvatsch AG.

Jürg Schmid verlässt Schweiz Tourismus

   
Jürg Schmid Nach 18 Jahren an der Spitze von Schweiz Tourismus (ST) verlässt Jürg Schmid auf Ende Jahr die Organisation und macht sich selbständig. Der Vorstand hat den Prozess für die Neubesetzung der Stelle eingeleitet, die Stellenausschreibung wurde vor kurzem publiziert.