Seilbahnen Schweiz Logo
A A A
Moleson_Pendel.jpg

Seilbahnmanager/-in

Seilbahnmanager/-in

Der neue Lehrgang „Seilbahnmanager/-in mit eidg. Diplom“ ist auf Stufe eidgenössische Höhere Fachprüfung (HFP) positioniert und erlaubt es den Seilbahnunternehmungen, ihre fachlich gut ausgebildeten Berufsleute umfassend und effizient in Richtung moderner Unternehmensführung weiterzubilden.

Berufsbild

Die Fähigkeiten der Seilbahnmanager basieren auf einer fundierten technischen Berufsausbildung und Berufserfahrung und/oder detaillierten Kenntnissen und Fähigkeiten im Bereich Pisten- und Rettungsdienst, ergänzt mit spezifisch erworbenen theoretischen und praxisbezogenen Fach- und Methodenkenntnissen sowie Sozial- und Selbstkompetenz. Seilbahnmanager sind in der Lage, in kleinen und mittelgrossen Unternehmungen Führungsfunktionen zu übernehmen.

Modulausbildung

Die vom Schweizerischen Institut für Unternehmensführung (SIU) angebotene Weiterbildung „Fachfrau/Fachmann Unternehmensführung KMU“ bildet die Basis für die neue Höhere Fachprüfung Seilbahnmanager/-in HFP. Sie lässt sich auf sechs Module auffächern:

Modul 1: Allgemeine Unternehmensführung
Modul 2: Führung, Kommunikation und Personalmanagement
Modul 3: Organisation
Modul 4: Rechnungswesen
Modul 5: Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Lieferanten- und Kundenbeziehungen
Modul 6: Recht

Höhere Fachprüfung (HFP)

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer:
a) einen eidg. Fachausweis als „Seilbahnfachmann/Seilbahnfachfrau“, „Fachmann/Fachfrau Pisten- und Rettungsdienst“ oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt;
b) über mindestens fünf Jahre praktische Erfahrung in der Seilbahnbranche, davon zwei Jahre Führungserfahrung, verfügt;
c) über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Info und Anmeldung

Detailinformationen und Kontakte

Sämtliche Angaben zum Lehrgang „Seilbahnmanager/-in“ bzw. „Fachfrau/Fachmann Unternehmensführung KMU“ wie Kursdaten, Kursorte und Kurskosten finden Sie unter SIU Fachleute KMU oder Romandie Formation.

Downloads

Prüfungsordnung (PDF)