Seilbahnen Schweiz und Direktor Alexander Bernhard trennen sich

Medienmitteilungen

Der Branchenverband Seilbahnen Schweiz und sein Direktor Alexander Bernhard gehen getrennte Wege. Darauf haben sich der Vorstand und Alexander Bernhard im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt. Die Trennung erfolgt aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Führung des Verbands. Alexander Bernhard verlässt den Verband per sofort. Bis zur Neubesetzung wird Vorstandsmitglied Sepp Odermatt die Geschäftsstelle führen, er wird dabei unterstützt von Vizedirektor Fritz Jost.

Sepp Odermatt
Sepp Odermatt

Downloads

  • Medienmitteilung

    pdf82.85 KB
Artikel teilen
Medienmitteilungen

Positive Wintersaison der Bergbahnen in der Schweiz

News

Aus Disentis: Tagung Pisten- und Rettungsdienst SBS

News

150 junge Talente schnuppern Seilbahnluft